u08.de Ferienprogramm 2010

Das Ferienprogramm 2010

Der Ortsverband Landshut hat mit seinem Programm für Kinder bzw. Jugendlichen beim diesjährigen Ferienprogramm der Stadt Landshut voll ins schwarze getroffen. Der Andrang war zu groß, so dass jetzt eine Wiederholung in den Herbstferien realisiert werden soll um auch noch allen, die keinen Platz ergattern konnten diesen Riesenspaß zu ermöglichen.

Das Programm startete wie vorgesehen um 9:00 Uhr und war für die meisten um 15:00 Uhr viel zu schnell zu Ende. Der Leiter des Ferienprogramms bei den Funkamateuren, Alex DG8AM, teilte die Teilnehmer in drei Gruppen ein. Eine Gruppe erstellte eine kleine elektronische Schaltung. Hier war bastlerisches Geschick und gekonnter Umgang mit dem Lötkolben nötig.

Die nächste Gruppe durfte gleich an die Funkstationen. In Betrieb waren die UKW-, als auch die Kurzwellenstation. Von beiden Funkplätzen aus konnte man die riesigen Antennen hoch oben auf dem Gittermast drehen um ein optimales Signal mit dem Gesprächspartner zu ermöglichen. War es schon toll, dass man an der UKW-Station Gesprächspartner aus der näheren Gegend, z.B. Landshut, aber auch aus dem Bayrischen Wald und Österreich erreichen konnte, so war es besonders aufregend, wenn auf Kurzwelle plötzlich auch englisch sprechende Funkpartner erreicht werden konnten. Der Englisch-Unterricht war plötzlich wichtig und nicht nur trockene Lernmaterie. Einige Mutige trauten sich aber und wurden mit einer Verbindung bis nach Australien belohnt. Das gibt Gesprächsstoff nach den Ferien in der Klasse.

Die dritte Gruppe hatte anfänglich etwas Pech mit dem Wetter. Es war die Gruppe um Mathias, DC1RO, der den Jugendlichen im Gelände um den SC Berg einige kleine Sender versteckt hatte, die es nun mittels Peilempfänger zu finden galt. Im TV, wenn z.B. bei Tiersendungen die Forscher "ihre" Tiere, denen ein Funkhalsband verpaßt wurde, anpeilen und auch gleich finden, sieht das Ganze natürlich kinderleicht aus. Selbst einmal auf Peiljagd gehen ist aber dann eben doch nicht ganz so einfach. Gefunden wurden aber alle Sender. Jetzt werden die jungen Leute solche Sendungen vielleicht etwas fachkundiger betrachten.

Zum Mittagessen nahm man sich kaum Zeit, obwohl die gereichten HotDogs mit viel Ketchup schon mundeten.

Die Begeisterung war nicht nur auf Seiten der teilnehmenden Jugendlichen, sondern auch den Betreuern, die mit den Kindern viel Spaß hatten, anzumerken.

Das Ende kam viel zu schnell.

Alex will im Herbst, aber auch in den kommenden Jahren, so weitermachen. Sigi, DF9RD, hatte schon während der Bauphase des neuen Clubheimes auf dem Gelände des SC Berg angekündigt, dass jetzt wieder solche Veranstaltungen durchgeführt werden.

Weitere Bilder zum Ferienprogramm 2010 sind auf folgender Picasaseite hinterlegt:

http://picasaweb.google.de/SigiDF9RD/Ferienprogramm2010#

Siegfried Deutinger (Sigi), DF9RD
OVV U08, Landshut



 
 nach oben letzte Änderung:  Oktober 2017, DC4RU