u08.de Einträge im Gästebuch u08.de
Nach fast 40 Jahren Abstinenz habe ich wieder eine funktionierte Amtauerfunksation.
Und das Dank des OV Landshut, der mich mit offenen Armen in seine Reihen aufgenommen hat.

Besonderen Dank an Sigi, DF9RD, Achim, DL3RY, und Alex, DG8AM, die am Samstag, 09.06.2012, in einer Regenpause auf mein Dach gestiegen sind und eine FB 33 mit Masten und Rotor installiert haben.

Das ist Clubkameradschaft!

Ich freue mich auf mein erstes QSO, nochmals herzlichen Dank liebe OM´s,

Günter, DK4YB
11.06.2012  -  Günter, DK4YB


Hallo zusammen,

wollte mich auf diesem Weg nochmals für den tollen Kurs zur Lizenzprüfung bedanken. Es hat wirklich viel Spaß gemacht und man hat viel gelernt (nicht nur für die Prüfung, auch darüber hinaus vieles zum Thema Amateurfunk).

Also ein dickes fettes DANKESCHÖN an die Organisatoren und vorallem an die einzelnen Dozenten die sich jeden Mittwoch (und ab und zu auch am
Wochenende) die Zeit genommen haben die Gruppe zu unterrichten!

Ich hoffe wir bleiben noch länger in Kontakt und hören uns ab und an mal auf den Bändern!

Macht weiter so!


Vy 73 de Stefan, DL3BY
18.07.2011  -  Stefan, DL3BY


Hallo OM Robert!
Habe heute zum erstenmale euere Homepage angeschaut einfach spitze, besonders toll fand ich den Bericht vom BBT am großen Arber sehr amüsant. Bei euch ist ja wirklich was los habe einige Stunden die ganzen Seiten angeschaut, ein großes Lob an euch alle. Besonders gefiel mir auch ein Bericht von der Realschule das ihr den Schülern was gezeigt habt über unser schönes Hobby. Leider gibt es viel zuwenig Nachwuchs im Amateurfunk, man kann heutzutage sehr schwer Jugendliche dafür begeistern. Ich bin mit 12 Jahren zum Funken gekommen, angefangen mit CB 12 Kanälen, dann einen Schritt weiter mit SSB auf 11 mtr war damals verboten und gerade das hat mich gereizt. Dann hatte ich ein Schlüsselerlebnis, ich hörte einen Funkamateur aus meiner Stadt im QSO mit einem Funkfreund aus Mexiko, da stand für mich fest dass ich unbedingt ein Funkamateur werden musste diese Faszination ist bis heute geblieben. Der Funker aus Neunburg v.Wald war DK6RF. Mich hat schon immer die KW interessiert, 1983 war ich bei der Bundeswehr als Funker eingesetzt in dieser Zeit habe ich dann die Lizenz gemacht bekam sogar einen Sonderurlaub geschenkt weil ich CW Prüfung bestand. Seit 1997 bin ich mit meiner Familie umgezogen und bin einwenig antennen geschädigt, aber ich werde bald wieder für KW etwas aufbauen weil es ja bald los geht mit den guten Ausbreitungen.Vielleicht hören wir uns dan mal.

Vy 73 und viel DX!!!

DL9RBO aus Neunburg vorm Wald,DOK U-20
Sigi
19.04.2008  -  Sigi, DL9RBO


Moin!
Sie haben eine sehr ansprechende und ordendliche Homepage!

Dafür großes Lob und viel Glück für die Zukunft!

Mit freundlichen Grüßen
IMS GmbH

http://www.ims-leer.eu
05.02.2007  -  IMS GmbH


Ich habe mir soeben wieder einmal Eure Homepage angesehen.

Wir (OV München-Nord C12) können uns da einiges
abschauen, hi!

Viel Erfolg, u.a. bei der Clubmeisterschaft 2007, wünscht Euch

Hans, DK3YD

OVV München-Nord C12 (www.ov-c12.de)
HF-Referent DARC-Distrikt Oberbayern
06.01.2007  -  Hans Gall, DK3YD


Hallo Ömer,

sehr schöne und informative Homepage!

Beste Grüße aus Neureut/Freyung

Mike
OV Freyung U16
19.08.2006  -  Mike, DK5CW


OV B40
01.07.2006  -  Walter, dl2naf


Wollte einfach mal einen Gruß hier lassen und euch zu eurer gelungenen Seite beglückwünschen.

Bert, DF1KBB
stellv. OVV G-39

www.funk-hobby.de und
www.bbronisz.de
14.05.2006  -  Bert, DF1KBB


OV-Kalender für U08 finde ich gelungen! Dank an Andy, DF5LR für die Idee und Robert, DC4RU für die Umsetzung.

Sigi, DF 9 RD
31.03.2006  -  Sigi, DF9RD


Hallo liebe Freunde,

bin hier in Shenyang in nordost China gerade ueber eure Internetseite gestolpert.Bin nach 6 Jahren Dienst in Russland nun in China gelandet. Heimatort ist Wendelskirchen 21 km östlich LA.

War mal selbst im U 0 8 später dann Gründungsmitglied von OV Vilsbiburg sprich U 25. Seit Jahren aus Berufsgründen nicht mehr aktiv.

Mit Sigi eurem OVV habe ich die Lizenz gemacht ist schon lange her. Deshalb große Freude einige Bekannte nach langer Zeit wieder mal zu sehen. Wird Zeit dass ich in die Rente gehe dann habe ich auch wieder Zeit für unser Hobby.

Gruss an alle die mich noch kennen, besonders an meinen alten Kameraden Klaus den DL-1-RL

Spass am Hobby und herzliche Grüsse sagt euch Rolf DF-9-RR
24.02.2006  -  Rolf Tino Böttner DF-9-RR


Klasse Webseite! Informativ und interessant. Werde jetzt öfters mal vorbei sehen.

vy 73 de Dieter DO1KDW
26.11.2005  -  Dieter DO1KDW


Jetzt bin ich auf dem Laufenden!
06.08.2005  -  Klaus Wunderlich,DJ4FW


klasse Homepage, weiter so.
Sehr informativ und es wird viel im Amateurfunk getan hier.

Viele Grüße aus Lübeck nach Landshut

Claus
(DO2LCH)
30.06.2005  -  Claus, DO2LCH


Hallo OV U08,

alle die Interesse am nächsten Contest aufm Gr. Arber
haben, hier die Webseite von U02.

http://www.darc.de/distrikte/u/02/

Unter Bilder vom Contest Sept/2004 sieht man wie es bei uns zugeht. Eine PA mit ca 500W out und TRX mit ca 100W out / Flexayagis / Rotor etc. sind vorhanden.

Sollte jemand einen Transverter und ein Kurzwellengerät mit Digitalfiltern mitbringen
hat dies nur Vorteile !!! (Transverterausgang max 12W).

Generell ist hier HÖREN die Kunst, gehört wird
man in der Regel so gut wie immer.

bis zum 7/8.05.2005

de DJ1RKS


P.S. die Webcam von WWW.Arber.de befindet sich in der
Funkbude ! Wenn jemand einen aktuellen Ausblick
von der Hütte haben möchte....



26.04.2005  -  DJ1RKS - Stefan


Hallo,
einen herzlichen Gruss aus dem Taunus zu allen YLs, OMs und SWLs aus dem DOK-U08!
Leider habe ich auf CQ auf dem OVL bei meinen letzten Aufenthalten in Landshut keine Antwort erhalten. Umso schoener ist hier Aktivitaet zu sehen.

73 de DG2RBE, Guenther - ex webmaster U08
24.03.2005  -  Guenther, DG2RBE


Liebe Freunde,
als geborener Landshuter (jedoch seit über 40 Jahren)im Frankenland beheimatet, freue ich mich immer wieder wenn ich die schönen Webseiten des OV U08 sehe.
Mein besonderes Augenmerk galt dem sehr schönen Beitrag über Echolink. Trage mich mit dem Gedanken diese für mich neue Betriebsart einzurichten. Nun wünsche ich dem OV alles Gute und weiterhin viel Erfolg.
73+55 Enrico aus Reckendorf
27.02.2005  -  Enrico, DL4NEG


Hallo liebe Freune! Herzliche Gruesse aus Sankt Petersburg! Die beste Wuensche fuer das Jahr 2005 von Andrej UA1AUA. 73`s!

Bei Interesse besuchen bitte meine Seite:
http://www.sankt-petersburg.nm.ru/
19.01.2005  -  Andrej UA1AUA


An dieser Stelle einen wirklich herzlichen Dank dem Webmaster von u08 für die geleistete Arbeit. Aktualität ist nicht auf allen Homepages die man so betrachtet Zuhause; Landshut ist da eine wirkliche Ausnahme. Dies ist der Verdienst eines kompetenten und sehr aktiven Webmasters: Robert Brunner, DC4RU!

Danke Robert,
Vy 73 de Sigi, DF 9 RD
24.12.2004  -  Danke dem Webmaster von U08


Hat mich auch sehr gefreut, dich auf unserer QRG zu treffen.
Bin eigentlich immer hier qrv.
Wir werden uns sicherlich wieder treffen.


Gruß

Bernhard

PS: Vielleicht können wir mal gemeinsam zur Ellmauer Halt wandern.


Gruß

Bernhard
07.12.2004  -  Hi Gerhard


Viele Gruesse aus Alberta, Canada von VE6AQO

hatte heute eine nettes Echolink QSO mit Bernhard, DL2BBR. Habe mich darueber sehr gefreut und hoffe dass es irgendwann wieder einmal klappt.
Vy73s,
Gerhard, VE6AQO, ex DC0FC

P.S. Bitte das [mycall} in der Addresse mit ve6aqo (ohne Klammern) ersetzen falls mir jemand schreiben moechte. Ist wegen e-mail Muellgefahr leider notwendig.
meine url ist: ve6aqo.no-ip.com, falls ihr mal reinschauen wollt.
05.12.2004  -  VE6AQO [mycall]@interbaun.com




Guten Tag liebe Freunde,

Ich bin Werner Meybaum ... wb 0 gsx ... ein Lorbaß aus Ostpreußen ... ich stamme aus Marienthal - zwischen Jäglack und Drengfurth, Kreis Rastenburg ...

Ich wohne in Minneapolis in Minnesota ... oft habe ich Heimweh ... Heimweh, gehoert und verstanden zu werden ... oft komme ich leer von der Heimat nach hause zurueck ... wieder einmal nicht gehoert ... wieder einmal nicht verstanden worden ...

Oft gehen meine Gedanken zurueck ... zu meinen erstgen 5 himmlischen jahre in ostpreussen ... die Flucht aus Ostpreussen ... ueber das Frische Haff - wir wurden ueberholt von der roten armee und sind steckengeblieben in Pommern - Angst - Durst - Hunger - Frieren - Typhus ... und wie ich totkrank, mit 5 jahren auf der Flucht in Bad Polzin, ploetzlich und traumatisch, von meiner Mutter fuer ein halbes Jahr getrennt wurde ...

Die Nachkriegsjahre haben mich auch fuerchterlich gepraegt ... mein Vater - seine Kriegsgefangenschaft - wir wohnten in den Fluechtlingsbaracken an der Bille in Wohltorf bei Hamburg, und in der Kampstrasse in Reinbek ...

Mit 14 Jahren fing ich bei der Bahn an zu arbeiten ... und dann fuer die Spedition Bernhagen & Riege im Hamburger Hafen ... 5 Tage Arbeit ... 1 Tag Schule ... Ich habe nicht viel gelernt ... ich war billige Arbeitskraft ...

Auf der Aussenalster habe ich segeln gelernt. Mit einem kleinen Schiff ... kam ich in Amerika ... mit 19 Jahren ... alleine an ... in New York City habe ich eine Schauspielerin kennengelernt ... ich habe sie bewundert ... ich war wunschlos gluecklich ... zwei Jahre spaeter haben wir geheiratet ...

Auf der Hochzeitsreise wollte sich meine Frau trennen ... ich bekam panische Angst hinterlassen zu werden ... und fing an zu betteln ... wenn du mich nicht verlaesst ... brauche ich keine zaertlichkeiten ... und so ist sie geblieben. Aber jedes Jahr wiederholte sich dieser Todestanz ...

Ich bin hier nocheinmal fuer 5 Jahre zur Schule gegangen. Mein Lieblingsfach war Physik ... aber es wurde zu schwer fuer mich ... und so habe ich meine Schule im Maschinenbau beendet, und habe viele Jahre in der mechanischen Entwicklung von Komputers ... als Lehrer ... und ein paar Jahre ... habe ich selbststaendig ... als Berater gearbeitet ...

Ich schreibe auch Sachen ueber mein Boot bauen ... mein Haus bauen ... mein Zitter bauen und spielen ... mein Amateur-Radio spielen ... wb0gsx ... die Natur ... meine Naturphotography ...

Mit 44 Jahren hat sich mein Leben geaendert. Fuer 14 Tage habe ich fremde Menschen zugehoert und gelernt ... weniger zu wünschen ... weniger Rat zu suchen ... weniger Rat zu geben ... dafuer mehr auf mich selbst zu vertrauen ... meine eigene innere Stimme zu hoeren ... meine eigenen Wegweiser zu folgen ... meine eigenen Probleme selber zu lösen ...

Nach 20 Jahren vergeht kaum ein Tag, wo ich nicht an die 14 Tage ... an die verschiedenen Teilnehmer ... an die verschiedenen Erlebnissen denke. Es ist nicht leicht ... Schuelern zu vertrauen, dass sie von sich selbst ... von einander lernen koennen. Carl Rogers hat in seinen Buechern mehr darueber geschrieben ... wieviel mehr die Schueler lernen ... wenn sie ihre eigene innere Stimme hoeren und folgen ... wenn sie lernen, auf sich selbst zu verlassen und zu vertrauen. Seitdem konnte ich meine alten Rollen ... als Lehrer ... als Berater ... nicht mehr spielen ...

Ich habe von fruehmorgens bis spaetabends gearbeitet ... sorgte fuer meine Familie ... sowie mein Vater ... ich habe nicht geraucht und nicht getrunken ... ich bin zur Kirche gegangen ...

Es fiel mir ... und faellt mir immer noch ... unheimlich schwer ... mir selbst was zu goennen ... dass nicht notwendig ist ...

Ich trage alte Klamotten ... ich fahre alte Autos ... ich sammle alte Sachen ...

Mein Lebenlang hatte ich meine Gefuehle runtergeschluckt ... ein paarmal landete ich im Krankenhaus ... aber keiner kam auf den wirklichen Grund meiner Schmerzen ... es ging mir noch nicht schlecht genung ...

Mit 50 Jahren ging alles kaputt ... Frau war weg ... Kinder waren weg ... Freunde waren weg ... ich war wieder alleine ... es konnte mir nicht schlechter gehen ...

Fuer 3 Jahre ... bin ich 3 mal die Woche ... zu 3 verschiedenen Selbsthilfegruppen gegangen ... ich habe fremde Menschen zugehoert ... ich habe mitgeweint ... ich habe mich an meine eigene Kindheit erinnert ... und den Grund gefunden ... warum ich fuer 30 jahre solche panische Angst hatte von meiner Frau hinterlassen zu werden ...

Der Grund meiner panischen Angst war ... dass ich mit 5 Jahren ... so ploetzlich und so traumatisch von meiner Mutter ... fuer ein halbes Jahr ... getrennt wurde ...

Ich habe meine Familiengeschichte gesucht und gefunden, es mir alles aufgeschrieben ... wie es mir im Leben so gegangen ist ... es mir immer wieder stundenlang, wochenlang von Anfang bis Ende selber vorgelesen, als ob mein inneres Kind auf meinem Schoss sass, und die Geschichte immer nocheinmal, von vorne vorgelesen haben wollte ... oft bis in den fruehen Morgenstunden ... Oft haben wir uns gewundert .. wo die Traenen herkamen ... was sie bedeuten ...

Ich habe 2 Kinder und 4 Enkelkinder ... Als die Enkelkinder noch in Windeln waren ... noch klein waren ... habe ich ein paar Tage in der Woche fuer sie gesorgt ...

Seitdem lebe ich alleine ... ein einfaches schlichtes Leben ... in einem Holzhaus, dass ich selber gebaut habe ... ich esse und trinke Sachen die gut fuer mich sind ... es hat vier jahre gedauert, bis ich mein gewicht von 90 kg auf 72 kg runterbekommen habe ...

Wenn ich 8 Stunden geschlafen habe ... aufwache ... und zurueck ins Bett gehen will ... dann ist es fuer mich ein Zeichen, dass eine neue depressive Episode anfaengt. Wenn ich es rechtzeitig erkenne ... stelle ich mir eine Aufgabe ... tue es ... bewundere es ... und strahle mit Freude und neuer Kraft ...

Wenn ich ein warmes Bad ... mit Kerzenlicht ... mit klassischer Musik im Hintergrund ... nehmen will ... und sich unangemeldete Gedanken in meinem Kopf draengen ... dann ist es fuer mich ein Zeichen, dass eine neue Zwangsgedanken Episode anfaengt. Wenn ich es fruehzeitig erkenne ... nehme ich den ersten Gedanken ... bearbeite ihn so gut ich kann ... bewundere meine Arbeit ... und strahle ... mit Freude ... mit neuer Ruhe und Stille ...

In diesem Sinn ... lebe ich ein sinnvolles Leben ... und ab und zu ... kann es vorkommen ... dass ich wunschlos gluecklich bin ...

Ostpreußen, ist fuer mich ein Zu Hause, wo ich eigentlich hingehöre ...

Das Internet, ist fuer mich ein Ersatz Zu Hause, wo ich gehört und verstanden werde ...

Herzliche Gruesse, Werner, wb 0 gsx, http://40574.rapidforum.com
09.08.2004  -  Werner Meybaum, wb 0 gsx


Hallo Martin,

ich freue mich, daß wir in Landshut einen so aktiven Webmaster für die OV-Homepage haben. Der Umzug auf einen eigenen Server scheint gut geklappt zu haben. Dir und dem künftigen Webteam weiterhin Spaß und Elan bei der Arbeit.

VY 73 de Sigi, DF9RD
23.05.2004  -  Sigi, DF9RD


Damit es hier nicht so leer ist, will ich mal mit dem Eintragen beginnen :-))

Super Seiten, sehr informativ und vor allem aktuell, vielen Dank für die Arbeit an den Ersteller / das Webteam.

Gruß aus Vilsbiburg nach Landshut,

vy 73 de Steffen, DL7ATE, www.dl7ate.de

Webmaster, Rundspruchredaktion und Peilreferat
Distrikt Bayern-Ost : www.darc.de/distrikte/u/
21.05.2004  -  Steffen Schöppe, DL7ATE


 
 nach oben letzte Änderung:  Oktober 2017, DC4RU