u08.de Fieldday 1981

Angefangen hatte alles 1981 - damals war Manfred, DK2OY, aus dem hohen Norden nach Landshut übersiedelt und brachte den Fieldday-Gedanken mit. In Obergolding, fünf Kilometer westlich von Landshut wurde am 5. und 6. September 1981 DL0LA/p aktiviert. OPs damals an der Station: Gottfried (DG5RI, heute DL5RAP), Klaus (DJ4FW), Manfred (DK2OY und Ben (DL6RAI). Die Station wurde aus 12-Volt-Batterien versorgt, als Antenne diente eine W3DZZ die zwischen zwei Alumasten aufgehängt war. In 24 Stunden Funkbetrieb wurden ca. 450 QSOs geloggt.
In den Folgejahren ließ uns der Fieldday nicht mehr los.

Fieldday 1981

[ Übersicht ] [ SSB-Fieldday 1986 ]

 
 nach oben letzte Änderung:  Oktober 2017, DC4RU