u08.de Fieldday 1993
1993 gab es keinen Fieldday - zu groß war der Schock vom Vorjahr. Als einzige Fieldday-Aktivität machte ich zusammen mit DL3MAA und DH5MBB aus Lüß eine Fieldday-Kontrolle. Wir reisten an diesem Wochenende 1200 km durch Deutschland und kontrollierten Stationen im Süddeutschen Raum bis hinauf nach Melsungen. Unsere Fahrtroute von 1993:

4. September 1993:
Nachmittags Kontrolle bei DK0VA/p (Vaterstetten) und DK0EE/p (Eching). Leider war DK0EE nicht angetreten und so suchten wir 1 Stunde vergebens das QTH. Später erfuhren wir, daß man aus Witterungsgründen sich entschlossen hatte, nicht teilzunehmen.

5. September 1993:
03:00 Abfahrt Lüß
04:15 Kontrolle bei DL0NAC/p in Roth bei Nürnberg
04:45 Kontrolle bei Ankunft bei DL8NBE/p in Unsleben
08:45 Kontrolle bei Ankunft bei DL0DK/p in Melsungen
11:15 Kontrolle bei Ankunft bei DL0AGA/p in Dinkelscherben
11:45 Kontrolle bei Ankunft bei DL0GT/p in Bocksberg
13:45 Kontrolle bei Ankunft bei DK0CN/p in Friedberg
14:15 Kontrolle bei Ankunft bei DL0FU/p in Maisach
14:45 Wieder zurück daheim

Diese Tour war sehr interessant - man bekommt ja sonst eigentlich nie die Gelegenheit, andere Fieldday-Stationen "live" zu sehen, weil man ja immer selber irgendwo mit dabei ist. Kann also sehr empfohlen werden! Falls jemand Interesse hat: Der DARC-Fielddayreferent freut sich immer über Freiwillige.



[ SSB-Fieldday 1992 ] [ Übersicht ] [ SSB-Fieldday 1994 ]
 
 nach oben letzte Änderung:  Oktober 2017, DC4RU