u08.de Fieldday 2000
Die neue FD-Mannschaft DL5RMH, DL6RDR und DL6RAI griff dieses Jahr beim CW-Fieldday wieder an. In gewohnter, fast schon routinemäßiger Art wurde die Station in Betrieb genommen. Ein neuer Balun von DK3YD verhalf uns erneut zu einer vollautomatischen Lösung: Der TS-850-interne Antennentuner konnte mühelos die Doppel-Zepp von 160 bis 10 m anpassen.

Ergebnis CW-Fieldday 2000 DL0LA/p:

Band QSOs Pts Mul Punkte
         
160m 71 280 11  
80m 131 495 25  
40m 219 767 35  
20m 243 808 43  
15m 177 584 36  
10m 87 283 35  
         
Summe 928 3217 185 595,145


An sich kein schlechtes Ergebnis, aber DL1IAO zeigte es uns erneut: Mit 995 QSOs und 216 Multiplikatoren übertrumpften uns die beiden Schwaben deutlich. Da gibts noch Raum für Verbesserung! Trotzdem können wir stolz darauf.




Für den SSB-Teil war in diesem Jahr etwas ganz besonderes geplant: Im Rahmen der Kontakte mit unserer schottischen Partnerstadt Elgin hatten wir einen gemeinsamen Fieldday mit den dortigen Funkameteuren der Morray Firth Amateur Society vorgeschlagen. In Verbindung mit einem einwöchigen Aufenthalt flogen DL3RY mit Familie, DF9RD mit XYL, DL5RMH mit Freund Marius und DL6RAI nach Aberdeen um unter dem Rufzeichen GM3TKV/p den Fieldday einmal von der anderen Seite zu bestreiten.
Man ist in Elgin recht gut ausgerüstet mit einem Funkwagen und jeder Menge Equipment; nur findet zum SSB-Fielddaytermin regelmäßig in Elgin ein Wettrennen statt, das von den Funkateuren logistisch unterstützt wird. Das ist dere Grund, warum GM3TKV/p noch nie am Fieldday teilgenommen hat. In diesem Jahr sollte es anders werden.

Ergebnis SSB-Fieldday 2000 GM3TKV/p:

Band QSOs Pts Mul Punkte
         
160m 0 0 0  
80m 183 677 21  
40m 236 791 37  
20m 379 1157 51  
15m 156 478 49  
10m 40 127 22  
         
Summe 994 3230 180 581,400


OPs: DL3RY, DL5RMH, DL6RAI, MM5AHO, DF9RD. Fotos und eine kleine Geschichte von unserem Aufenthalt sind bei der Partnerstadt-Elgin-Seite zu finden.



[ CW- & SSB-Fieldday 1999 ] [ Übersicht ] [ CW- & SSB-Fieldday 2001 ]
 
 nach oben letzte Änderung:  Oktober 2017, DC4RU