u08.de Bayern-Ost Rundspruch

Deutscher Amateur Radio Club e.V.

Distrikt U - Niederbayern und Oberpfalz

B A Y E R N - O S T - R U N D S P R U C H

DARC

Nr. 25 der 25. Kalenderwoche 2017
veröffentlicht am 22.Juni 2017

DARC

Allgemeine Hinweise und Informationen für die Zusendung von Meldungen.
Anträge und Meldungen bitten wir an die Rundspruch Emailadresse zu senden:
BayernOst-Info@lists.darc.de
Weitere Informationen auf der DARC Webseite des Distrikts U:
https://www.darc.de/u
Redaktionsschluss ist immer Mittwochs um 19:00 Uhr


Umsetzung des Rundspruchs in HTML, für http://www.u08.de, durch DC4RU.
Alle Informationen ohne Gewähr.

######################################################################

Grüß Gott liebe Hörerinnen und Hörer, wir begrüßen alle Zuhörer und Leser des Distriktsrundspruchs "Bayern-Ost". Ausdrücklich begrüßen wir auch alle Zuhörer, die noch keine Lizenz haben.

Gerne könnt Ihr auch unseren Distriktsvorsitzenden Peter Frank, DO1NPF, unter der E-Mailadresse do1npf@darc.de oder unter der Telefonnummer 09187/7064101 kontaktieren.

Weitere Informationen erhaltet Ihr auch bei Eurem ansässigen DARC Ortsverbandsvorsitzenden.

Der Rundspruch lebt von den Meldungen der Ortsverbände!
Bitte sendet Eure Beiträge an unser gemeinsames Postfach
BayernOst-Info@lists.darc.de
Nur so können wir eure Eingänge schnell und zügig bearbeiten.


 

Nun die eingegangenen Meldungen:

 

 


1. OV Cham, U03

 

Funker-Camping-Wochenende

Am Freitag, dem 30. Juni 2017, ist es wieder soweit. Die Mitglieder werden gebeten, für den Aufbau zahlreich zu erscheinen.

Am Samstag beginnt der offizielle Teil, wobei um ca 19:00 Uhr die monatliche OV Versammlung stattfindet. Anschließend ist eine Bilderreportage der letzten Veranstaltungen und Aktivitäten auf einen großen Monitor geplant.

Natürlich sind alle Ortsverbände, CB-Funker und Funkamateure, oder die es gerne werden wollen, herzlich eingeladen.

Mit Lagerfeuer, Kesselgulasch und allen Getränken wird es an nichts fehlen.

Aber auch Funkbetrieb mit dem Rufzeichen DL0CH und dem Clubrufzeichen DL0RMC mit dem Sonder-DOK RMCHAM wird auf allen Bändern stattfinden. Zum Austesten von Antennen und Geräte ist genügend Platz vorhanden und Unterstützung wird zugesagt.

Wir, vom OV Cham U03, freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Peter, DL4RBV
OVV OV Cham, U03

 


2. OV Cham, U03

 

Aktivierung Clubstation DL0RMC mit Sonder DOK RMCHAM

Am Samstag, dem 05. August 2017, werden die Aktivisten vom OV Cham U03 mit dem Clubrufzeichen DL0RMC in die Luft gehen.

Mit dem Clubrufzeichen vom Rundfunkmuseum Cham und dem Sonder-DOK RMCHAM wollen die Chamer überwiegend auf UKW aktiv sein.

Peter, DL4RBV

 


3. OV Cham, U03

 

Erweiterung DB0YC

Wie bereits angekündigt, wurde DB0YC mit einer 70 cm Relaisfrequenz erweitert.

Neben der Hausfrequenz im 2m Band auf 145,6375 MHz (FM-Betrieb 1750 Hz), läuft seit letzten Freitag, zusätzlich 438,475 MHz mit der allgemeinen Ablage.

Als Multimode funktioniert das Relais in C4FM und in FM. In Kürze wird das Relais auch ins Netz gehen und mit YAESU System Fusion verbunden sein.

Für ein Feedback und Empfangsrapporte an Fabian DL2FS, Relaisbeauftragter des OV Cham, U03, fabschn@googlemail.com, sind wir dankbar.

Noch in dieser Woche wird eine Netzverbindung herstellt und getestet.

YAESU bietet mit seiner Dual-Mode Funktechnik "Systemfusion" ein unkompliziertes Nebeneinander zwischen dem traditionellen FM-Betrieb und digitalen Netzen mit C4FM Modulation.

Die in den Geräten implizierte automatische Mode-Umschaltung (AMS) erkennt die empfangene Modulationsart und stellt den Sender entsprechend ein. So ist der Betrieb sowohl in FM als auch C4FM mit dem gleichen Gerät möglich.

Die YAESU- Relaisfunktechnik DR-1 hat die gleiche Mode-Umschaltung, so dass jeder darüber funken kann.

Eine Vernetzung der Geräte über das Internet ist möglich.

Weitere Infos und Gebrauchsanweisung gibt es nach der Fertigstellung der Vernetzung.

Fabian, DL2FS

 


4. OV Landshut, U08

 

Busfahrt zur Ham Radio

Am 15. Juli 2017 fährt der OV Landshut wieder mit einem Bus zur internationalen Amateurfunkmesse HAM RADIO nach Friedrichshafen.


  Abfahrt:        05:30 Uhr  Gasthof "Zollhaus" 
                             (Äußere Münchener Str. 83) 
  Ankunft:        09:00 Uhr  Friedrichshafen Messe 
  Rückfahrt:      16:30 Uhr  Messe 
  Ankunft:        19:30 Uhr  Landshut "Zollhaus" 
                             (Äußere Münchener Str. 83) 

Die Abfahrt erfolgt, wegen der zu dieser Zeit stattfindenden Landshuter Hochzeit, nicht wie gewohnt von der Grieserwiese in Landshut, sondern von der Gaststätte "Zollhaus" Landshut, Äußere Münchener Str. 83.

Hier sind auch kostenlose Parkplätze vorhanden.

Die Gaststätte liegt nicht weit von der Grieserwiese nahe der B11 in Richtung Moosburg an der südwestlichen Stadtgrenze von Landshut.

Bei Bedarf halten wir auch in Moosburg und/oder Freising.
Abfahrtsort bitte bei der Anmeldung angeben.

Der Fahrpreis bleibt trotz Erhöhung des Buspreises stabil und beträgt 30 Euro.

Anmeldung genügt, mitfahren kann jeder. Die Bezahlung, auch für den Eintrittspreis erfolgt im Bus.
So kommen alle in den Genuss des Gruppenpreises und an den Kassen anstehen muss auch keiner.

Anmeldung bitte bei Siegfried Deutinger, DF9RD
E-Mail: df9rd@darc.de
Tel.: 08706 588

Achim, DL3RY
OVV U08

 


5. OV Regensburg, U13

 

Ballonstart an der FOS/BOS

Karim, DL3KB, wird an der FOS/BOS in Regensburg mit einer Gruppe Schülern ein Ballonprojekt mit Amateurfunknutzlast starten.

Geplant ist der 04.07.2017.

Karim, DL3KB

 


6. OV Regensburg, U13

 

Fieldday U13 vom 21.07.2017 bis 23.07.2017

Der Termin für den traditionellen Fieldday des OV Regensburg (U13) am Adlersberg, steht fest:

Er findet dieses Jahr, am vierten Wochenende im Juli, auf der Wiese direkt hinter dem Prösslbräu statt.

Am Samstag Nachmittag, dieses Fielddays, findet wieder der "Kofferraum-Flohmarkt" statt:

Bringt einfach zum Treffen mit, was ihr abgeben möchtet!
Tragen und aufbauen muss man nichts, da die Ware direkt aus dem Kofferraum des Autos angeboten wird und es fallen natürlich auch keine (Stand) Gebühr an.

Weitere Informationen zum Fieldday folgen zu gegebener Zeit.

Tobias Christoph, DC3TC
OVV U13

 


7. OV Neuburg-Schrobenhausen, T08

 

Fieldday 2017

Der OV T08, Neuburg-Schrobenhausen, lädt am Wochenende 23.-25. Juni 2017 zum Fieldday ein.

Das Fest findet am Relais DB0POB, auf dem Kalvarienberg in Pobenhausen, südlich von Ingolstadt, statt.

Funkamateure, Interessenten und Gäste sind herzlich willkommen.

Haupttag ist Samstag, der 24. Juni 2017 ab 11:00 Uhr.

Im Rahmen des Fielddays wird auch das Sondercall DL60NEU, mit dem SonderDOK 60T08, anlässlich 60 Jahre OV T08, Neuburg Schrobenhausen, aktiviert.

Für Speis und Trank ist, insbesondere am Samstag, gesorgt.

Es besteht die Möglichkeit Zelte, Wohnmobile und Antennenanlagen aufzubauen.
Stromanschluss und Toiletten sind vorhanden.

Wir wollen den Fieldday diesmal wieder mit Fachvorträgen und Workshops rund ums Thema Amateurfunk erweitern.

Folgende Themen werden, am Samstag Nachmittag, bisher angeboten:

  • DMR im Brandmeister Netzwerk - Grundlagen und neueste Entwicklungen
  • Ein Relais ensteht: DM0FOX
  • Highlight DATV
  • Wie werde ich Funkamateur
  • Vom Log zum Diplom
  • Elektronische Logbuchführung und ihre Verzahnung mit anderen Programmen
  • Anmeldung bei qrz.com
  • SOTA/GMA - Funken vom Berg

Wer darüber hinaus ein interessantes Thema hat, welches er gerne vorstellen möchte, kann sich bei dk2hm@darc.de melden. Jeder Workshop wird etwa 30 Minuten dauern. Ein Beamer steht zur Verfügung.

Anfahrts Wettbewerb:
Der Gast mit der weitesten Gesamtbesuchsanreise gewinnt einen Kasten Bier!

Eine Anfahrts- und Lagebeschreibung sowie weitere Informationen findet ihr auf unserer Homepage www.t08.net.
Bei Rückfragen kontaktiert uns einfach über die Homepage.

Wir freuen uns auf Euch.

Hans-Martin Kurka, DK2HM
OV T08, Neuburg-Schrobenhausen

 


 

Termine:

OV Abende Distrikt Bayern - Ost

keine

sonstige OV-Aktivitäten

jeden Dienstag:

  19:00 Uhr  U01 Amberg Clubstationstreff an DL0AO 

jeden Donnerstag:

  20:00 Uhr  U27 im Clubheim "Alte Schule", Münchshofen 9

jeden Freitag:

  19:30 Uhr  U10 an der Clubstation DL0NM in Neumarkt 
                 auf dem Maria-Hilf-Berg neben der Sternwarte. 

jeden Sonn- und Feiertag:

  10:00 Uhr  U15 Technischer Frühschoppen bei den Waldvogelfreunden 
                 am Feuerhof neben dem Funkturm 

OV-Runden:

  Jeden Montag: 
  
  10:00 Uhr  U06 OV-Runde auf 3,615 MHz 
  
  Jeden Donnerstag: 
  
  20:00 Uhr  U07 OV-Runde über DB0SL auf 145,700 MHz 
  
  Jeden Sonntag: 
  
  10:00 Uhr  U06 OV-Runde auf 145,325 MHz 
  10:00 Uhr  U13 OV-Runde über DB0RP auf 438,900 MHz 
  10:00 Uhr  U14 OV Runde im 10-m-Band auf 28,810 MHz in SSB 
  10:00 Uhr  U21 OV Runde über DB0LP auf 439,325 MHz 
  10:00 Uhr  U27 OV-Runde auf 438,600 MHz 

Notfunkrunde:

  Am jeweils ersten Mittwoch eines Monats findet die Distrikt U 
  Notfunkrunde statt. 
  Ausgerichtet wird diese von der Notfunkgruppe Landshut. 
  Beginn ist um 20:00 Uhr Lokalzeit auf DB0ERG, 439,350 MHz. 

 


Sonder DOK's im Distrikt U:

  
  40U21     40 Jahre OV Parsberg, U21, vom 01.01. - 31.12.2017 
  
  DR60PAS   60 Jahre OV Passau, U11,   vom 01.02. - 31.12.2017 
  
  RMCHAM    DL0RMC Clubstation im Rundfunkmuseum Cham U03 
                                   vom 01.05.2017 - 30.04.2018 
  

 


 

Terminvorschau in der Kurzübersicht:

Juni 2017:

  30.06. - 02.07.2017  Funker Camping Wochenende in Wullendorf 
                       OV Cham (U03) 
  
  30.06. - 02.07.2017  Fieldday des OV Parsberg (U21) 
                       Velburg Herz-Jesu Berg 
  

Juli 2017:

  08.07. - 09.07.2017  Fieldday DK0BMW 
                       Kleinetzenberg Sperberhütte 
  
  14.07. - 16.07.2017  Ham-Radio Friedrichshafen 
  
  21.07. - 23.07.2017  Fieldday des Ortsverbandes Regensburg U13 
                       am Adlersberg 
  

August 2017:

  12.08. - 13.08.2017  Fieldday des Ortsverbandes Bad-Griesbach, U06 
                       in Weng 
  

 


Sendetermine / Internet / Kontaktdaten

Der Rundspruch des Distriktes Bayern-Ost wird wöchentlich veröffentlicht:

 

Am Donnerstag:

  Über die Relais DB0TK (Regensburg) auf 145,750 MHz um 19:00 Uhr 
                  DB0RP (Regensburg) auf 438,900 MHz um 19:00 Uhr 
  
  Über das Relais DB0SL (Landau)     auf 145,700 MHz um 19:00 Uhr 

 

Am Freitag:

  Über das Relais DB0YC  (Cham)      auf 145,6375 MHz um 19:00 Uhr 
  
  Über das Relais DM0TMH (Trautmannshofen) 
                                     auf 438,7125 MHz um 19:30 Uhr 
                                     (Echolink 6000) 
  
  Über das Relais DB0UN  (Nürnberg-Stadt) 
                                     auf 145,650 MHz um 19:30 Uhr 
  Über das Relais DM0AMB (Nennslingen) 
                                     auf 439,425 MHz um 19:30 Uhr 
                                     (Echolink 233842) 
  Über das Relais DB0EH  (Hersbruck) 
                                     auf 145,6625 MHz um 19:30 Uhr 
                                     (Echolink 22580) 
  Über das Relais DB0MAK (Marktredwitz) 
                                     auf 145,775 MHz um 19:30 Uhr 
                                     (Echolink 237686) 
                              (nach dem DL- und dem Frankenrundspruch) 

 

Der komplette Distriktsrundspruch ist ab Freitagabend im Internet auf der Homepage des Distriktes Bayern-Ost unter www.darc.de/distrikte/u , nachzulesen.
Hier sind auch die OV-Termine, die Terminvorschau und die Sendetermine einzeln aufgeführt.
Weiterhin ist der gesamte Rundspruch auch auf den lokalen Webseiten einzelner Ortsverbände abrufbar.

 


 

Allgemeine Info (Anhang)

 

Alle aktuelle und archivierte Rundsprüche sind online verfügbar auf der Webseite des Distrikt U: http://www.darc.de/der-club/distrikte/u/#c169665


Notfunkfrequenzen

Von den Amateurfunkverbänden der IARU wurden Center of Activity (CoA) für den Notfunk festgelegt.

Die IARU hat bei der Festlegung der CoA-Frequenzen die unterschiedlichen gesetzlichen Bestimmungen der drei Regionen berücksichtigt, was zu teilweise unterschiedlichen Notfunk-CoA-Frequenzen in den drei IARU-Regionen führte.

Stationen, die sich mit Notfunk befassen, sollten auf oder in der Nähe dieser Frequenzen zu finden sein.

CoA-Frequenzen international (LSB):

  Region 1:  3,760 MHz, 7,110 MHz 
  
  Region 2:  3,750 MHz, 7,060 MHz, 7,240 MHz, 7,290 MHz 
             3,895 MHz 
  
  Region 3:  3,600 MHz, 7,110 MHz 

Weltweit (in USB):

            14,300 MHz 
            18,160 MHz 
            21,360 MHz 

Notfunkfrequenzen national (DL):

             3,643 MHz (LSB)  Notfunkrundspruch und -runden 
           145,500 MHz (FM)   Anruffrequenz mobil 
           433,500 MHz (FM)   Anruffrequenz international 

Für lokale oder regionale Ereignisse und Notrufe sollten auch die örtlichen OV-Frequenzen berücksichtigt werden.

Michael Becker, DJ9OZ
Not- und Katastrophenfunk


Amateurfunkprüfungen bei der BNetzA Nürnberg

Die nächsten AFU-Prüfungen bei der BNetzA in Nürnberg finden statt am:

  • (keine neuen Termine bekannt)

Anmeldungen zur Amateurfunkprüfung in Nürnberg

Eine Anmeldung zur Amateurfunkprüfung in Nürnberg ist jederzeit möglich.
Diese ist an die BNetzA nach Dortmund zu Händen der Sachbearbeiter Michaela Stens und Carsten Fiene zu senden.

Kontaktdaten:

  Bundesnetzagentur, Außenstelle Dortmund 
  Dienstleistungszentrum 10 
  Alter Hellweg 56 
  44379 Dortmund 
  
  E-Mail:  Dort10-Pruefung@BNetzA.de 
  Telefax: 0231 9955-180 
  
  Carsten Fiene 
  Telefon: 0231 9955-122 
  
  Michaela Stens 
  Telefon: 0231 9955-276 

Eckhard Kraus, DH1NEK (B11)
Prüfungsbeisitzer


Schnelle Hilfe bei Funkstörungen

Bei Problemen im Funkbetrieb durch Funkstörungen von oder bei Nachbarn kann der Funkmessdienst der Bundesnetzagentur unter der bundesweit einheitlichen Telefonnummer 04821/895555 verständigt werden.

Nach Wahl der Rufnummer erfolgt eine automatische Weiterleitung an die für die jeweilige Region zuständige Außenstelle des Funkmessdienstes. Um eine gütliche Einigung zu erzielen, sollte im Störungsfall davon Gebrauch gemacht werden. Die BNetzA weist darauf hin, dass die Bearbeitung von Störfällen für denjenigen, der eine Störung meldet, im Regelfall kostenlos ist.


Fragenkataloge der BNetzA

Die von der BNetzA Mainz herausgegebenen Fragenkataloge mit Musterfragen zu den Amateurfunkprüfungen können bezogen werden werden von:

  Bundesnetzagentur, Außenstelle Erfurt 
  Druckschriftenversand / Horst Reimann, DL4ARI 
  Zeppelinstraße 16      Telefon: 0361 7398-272 
  99096 Erfurt           Telefax: 0361 7398-180 
  
  E-Mail: druckschriften.versand@bnetza.de 

Im Internet sind Fragenkataloge als PDF-Dokument erhältlich:

www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Frequenzen/SpezielleAnwendungen/Amateurfunk/amateurfunk_node.html

-> Amateurfunkprüfungen / Amateurfunkzeugnisse


Neue Formulare der BNetzA

Seit November 2016 gibt es ein neues Formular zum "Antrag auf Zulassung zur Amateurfunkprüfung" und "Zulasung zur Teilnahme am Amateurfunkdienst". Damit kann man sich also zur Prüfung anmelden und gleichzeitig ein Rufzeichen beantragen.

Auch seit November 2016 gibt es ein neues Formular zum "Antrag auf Zuteilung eines Ausbildungsrufzeichens". Das war bisher formlos möglich. Nun bittet die BNetzA darum, dieses Formular zu benutzen.

Man findet die beiden neuen Formulare auf der Webseite der BNetzA unter:

www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Frequenzen/SpezielleAnwendungen/Amateurfunk/amateurfunk_node.html

-> Anträge und Formulare


 

 
 
 nach oben letzte Änderung:  Juni 2017, DC4RU