CQWW DX CW Contest an diesem Wochenende!

CQ Logo

Freunde der Telegrafie: An diesem Wochenende (27./28. November) findet der CQWW DX CW Contest statt – der größte CW-Wettbewerb des Jahres mit geschätzt ca. 30.000 Teilnehmern weltweit.

Martin, DL5RMH, funkt bei ED1R (Multi-2), Martin DL3RDR ist bei M6T (Multi-Multi) mit dabei und ich werde von zuhause aus in der Kategorie SOA/Low Power mitmachen. Letztes Jahr konnte ich 2.174 QSOs in ca. 32,5 Stunden loggen.

Wer auf seltenes DX aus ist, hat hier gute Chancen, sein QSO zu machen. Aufgrund der zahlreichen Aktivitäten verteilen sich die Anrufer auf die einzelnen Stationen und so gelingen auch mit geringem Aufwand schöne DX-Kontakte.

DL6RAI

Antennen von ED1R

 

Der Antennenwald von M6T

Nachlese

Die Ausbreitungsbedingungen am Wochenende waren ordentlich, die Bänder 160-15m brachten viele QSOs in die Logs. Nur 10m schwächelte etwas, die Sonnenflecken sind wohl noch nicht zahlreich genug. Aus unserem OV sind bis jetzt folgende Teilnehmer bekannt:

  • DL2LDE mit 739 QSOs
  • DL3RDM mit 315 QSOs
  • DL3RDR alias M0MDR, der beim M6T-Aufbauteam unterstützte, mit 82 QSOs 
  • DL5RMH als Operator bei ED1R (Multi-2, 8 OPs) mit 9781 QSOs
  • DL6RAI mit 1929 QSOs
  • DL8RBR mit ca. 200 QSOs
  • DL8RDL mit 910 QSOs 

Auf der Facebook-Seite von ED1R sieht man beeindruckende Fotos von der Station.